Der Leitfaden von BetterStudy
5/5

Fachmann/-frau Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis

Der umfassende Leitfaden, wenn Sie Ihre Karriere mit dem eidg. Fachausweis als Fachfrau oder Fachmann Finanz- und Rechnungswesen weiterentwickeln wollen.

Sie sind in der Schweiz im Rechnungswesen bzw. der Buchhaltung tätig (Buchhaltungsanalyst/in, Sachbearbeiter/in Rechnungswesen, Assistent/in der Buchhaltungsrevision etc.) und suchen nach einer Weiterbildung, um sich im Bereich Buchhaltung zu spezialisieren? Dann ist ein eidgenössischer Fachausweis als Fachperson im Finanz- und Rechnungswesen wahrscheinlich das Richtige für Sie! Er kann Ihnen folgende Vorteile bringen:

  • Eine Bestätigung der erworbenen Kenntnisse und ein Zertifikat, um Ihre Berufserfahrung zu belegen;
  • Eine Beschleunigung Ihrer Karriere durch Entwicklung von Kompetenzen dank kontinuierlicher Weiterbildung (um Managementfunktionen in verschiedenen Bereichen wie Rechnungswesen, Steuern oder Finanzen zu übernehmen, zum Beispiel als Finanzdirektor, Generaldirektor oder auch als Chief Financial Officier, Finanzberater usw.);
  • Eine Anerkennung durch Kollegen.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über den eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen wissen müssen und warum das BetterStudy Online-Lerninstitut die Schule ist, die Sie brauchen, um Ihre Prüfungen zu bestehen!

Hinweis: In diesem Leitfaden werden die Begriffe, die Personen bezeichnen, im generischen Sinne verwendet und gelten sowohl für Frauen als auch für Männer. 

Gefällt Ihnen dieser Leitfaden? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden:

Inhaltsverzeichnis

Laden Sie den Leitfaden jetzt herunter

Wenn Sie den Inhalt lieber im PDF-Format lesen möchten, um ihn bequemer zu lesen oder immer zur Hand zu haben, können Sie ihn hier kostenlos herunterladen:

Download des Leitfadens

WAS SIE ÜBER DIE PRÜFUNG ZUM EIDGENÖSSISCHEN FACHAUSWEIS FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN SCHWEIZ WISSEN SOLLTEN

Nicht jeder kann den eidgenössischen Fachausweis als Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen erwerben. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Zulassungs- und Anmeldebedingungen, den Inhalt des Programms und die Erfolgsquote.

Zulassungsbedingungen für die Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen

Sie müssen folgende Zulassungsbedingungen für die Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen erfüllen:

  • Eine Grundausbildung: EFZ (eidgenössisches Fähigkeitszeugnis), Maturität oder ein als gleichwertig erachteter Abschluss;
  • Nachweis von drei Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Buchhaltung, Finanzen oder Steuern. Beachten Sie, dass Sie während dieser drei Jahre mindestens mit einem Beschäftigungsgrad von 80 % gearbeitet haben müssen;
  • Keine Einträge im schweizerischen Zentralstrafregister, die mit dem Zweck der Prüfung in Konflikt stehen könnten.

Bedingungen für die Anmeldung zu den Prüfungen

Die Prüfungen für den Fachausweis können sowohl von Personen mit Wohnsitz in der Schweiz als auch von Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder in der Europäischen Union, die in der Schweiz arbeiten möchten, abgelegt werden. Hier finden Sie die Informationen zur Anmeldung für die Prüfungen:

  • Die Anmeldung kostet CHF 2.000.- und erfolgt direkt auf der Plattform examen.ch;
  • Die Prüfung findet einmal pro Jahr statt;
  • Die Anmeldung ist online möglich und erfolgt im Juni vor dem Prüfungstermin;
  • Wenn Sie nicht bestanden haben, können Sie sich noch zwei weitere Male anmelden (insgesamt sind 3 Versuche erlaubt).

Programm des eidgenössischen Fachausweises für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen

Die Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen sind schriftliche Prüfungen, die sich über drei Tage erstrecken. Das Programm besteht aus 3 Prüfungsteilen:

Erfolgsquote bei Prüfungen

Die Erfolgsquote bei den Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis für die gesamte Schweiz liegt zwischen 55 % und 60 %: Viele Teilnehmer fallen durch (Die Statistiken zum Erfolg bei den Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis 2020: 60 % für BetterStudy gegenüber 49 % im Durchschnitt in der Westschweiz).

Eine gründliche Vorbereitung auf den eidgenössischen Fachausweis ist unerlässlich, um die Prüfung zu bestehen. So müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben ihrer beruflichen Tätigkeit und ihren familiären Verpflichtungen die Zeit finden, um sich weiterzubilden, was nicht immer einfach ist…

Aus diesem Grund wenden sich viele Menschen an Fernlehrinstitute, um sich auf den eidgenössischen Fachausweis vorzubereiten und diesen zu erwerben. Lassen Sie uns nun einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten werfen, die Ihnen zur Verfügung stehen. 

Tipp: Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Prüfung zu erhöhen, empfehlen wir die Lektüre bestimmter Bücher, die Sie unter diesem Link finden. 

LEHRINSTITUTE, DIE IHNEN HELFEN, IHRE PRÜFUNGEN ZU BESTEHEN!

Lehrinstitute können Ihnen helfen, Ihre Prüfungen zu bestehen. Eine Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre, wenn man die Phase der Prüfungsvorbereitung mit einbezieht. 

Personen, die noch keine drei Jahre Erfahrung in der Buchhaltung gesammelt haben, können trotzdem mit der Ausbildung beginnen. Ihre Berufserfahrung von 3 Jahren muss erst zum Zeitpunkt der Prüfung nachgewiesen werden. Sie können also Ihre Ausbildung schon beginnen, indem Sie die erforderliche Berufserfahrung während Ihrer Ausbildung sammeln, und wenn Sie 3 Jahre Berufserfahrung haben, sind Sie berechtigt, die Prüfung abzulegen! 

Welche Art von Lehrinstitut gibt es, um Ihre Prüfung zu bestehen? Derzeit gibt es 3 Lehrmodelle:

  1. Präsenzunterricht;
  2. Online-Unterricht;
  3. Blended-Learning-Unterricht. 

Präsenzunterricht: ein veraltetes Modell?

Mangel an Flexibilität

Wenn Sie sich für eine Ausbildung an einer traditionellen Schule, d.h. in Form von Präsenzunterricht, entscheiden, müssen Sie zwei Abende pro Woche und einen Samstag pro Monat für den Unterricht aufwenden. Sie müssen auch die Fahrtzeit zu Ihrer Schule einkalkulieren. Dieser Mangel an Flexibilität ist nicht optimal für Lernende, die sowohl berufliche als auch familiäre Verpflichtungen haben.

Passivität des Lernenden

In den meisten traditionellen beruflichen Ausbildungen ist der Lernende passiv: Er hört zu und macht sich Notizen. Denn Präsenzunterricht sieht in der Regel wie folgt aus:

  • Vorlesungen, in denen ein Konzept oder eine Theorie vorgestellt wird;
  • Demonstrationen zur Lösung von Übungen;
  • Fragen und Antworten zwischen dem Dozenten und seinem Publikum.

Online-Ausbildung / Blended Learning: zeitgemäße Modelle!

Um dem Problem der Passivität der Lernenden entgegenzuwirken, hat BetterStudy ein neues Modell eingeführt, das auf dem Prinzip des umgekehrten Unterrichts basiert:

  • Die Teilnehmer lernen die theoretischen Module online: Videos und Online-Übungen;
  • Es ist Zeit für den Austausch zwischen Teilnehmern und Dozenten vorgesehen (online oder vor Ort). 

Auf diese Weise wird der Dozent zu einem «Coach» (oder Betreuer) und nicht nur zu einem einseitigen Wissensvermittler. Diese «aktive» Lernmethode ist somit viel effektiver.

Es gibt zwei effektive Möglichkeiten, sich weiterzubilden:

  • Online-Unterricht;
  • Blended Learning, bei dem Online- und Präsenzunterricht miteinander kombiniert werden.

Online-Unterricht: ein zeitgemäßes Modell!

Das Modell des Online-Unterrichts umfasst die Teilnahme an Kursen von zu Hause aus(oder im Büro) über E-Learning-Module.

Seit der Covid-19-Pandemie gewinnt diese Lernmethode an zunehmender Beliebtheit. Die Gesundheitskrise hat die Entwicklung von Online-Lernprogrammen erheblich beschleunigt. Dies ist heute die einzige Möglichkeit (die nach dem Ende der Krise nicht mehr relevant sein wird), sich fortzubilden und seine Karriere zu beschleunigen.

Dieser Ansatz ist besonders geeignet für die Probleme von Teilnehmern an beruflichen Erwachsenenausbildungen:

  • Flexible Lernzeit: Sie passen Ihre Lernzeit an Ihre Bürozeiten und familiären Verpflichtungen an;
  • Autonomie: Sie lernen in Ihrem eigenen Tempo und völlig unabhängig mit Hilfe von Online-Kursen;
  • Zeitersparnis: Sie verlieren keine Reisezeit, um mehrmals pro Woche zu einerSchule zu fahren. Sie lernen von zu Hause oder vom Büro oder anderen Orten aus;
  • Höhere Effizienz: Online-Kurse verkürzen die Lernzeit im Vergleich zu Präsenzkursen. Bei einer Online-Ausbildung beträgt die Ausbildungszeit für den eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen in der Regel zwischen 2 und 2,5 Jahren (gegenüber 3 Jahren bei einer Ausbildung an einer Schule).

Blended Learning: ein hybrides Modell

Ein Blended-Learning-Kurs ist ein Kurs, der sowohl Präsenzunterricht als auch Online-Kurse umfasst!

Beim Online-Unterricht kann man sich auf die Theorie konzentrieren (Videos und Online-Übungen).

Im Präsenzunterricht wird praxisorientiert gearbeitet. In diesen Kursen wird der Schwerpunkt auf den Austausch zwischen den Teilnehmern, die gemeinsame Arbeit und die Analyse konkreter Fälle gelegt. Es können bei Bedarf auch Zeiten für ein persönlicheres Coaching eingeräumt werden.

Da ein Teil des Kurses als Fernkurs durchgeführt wird, müssen Sie nicht so oft fahren und können dennoch selbständig die Online-Kurse absolvieren.

BETTERSTUDY, DAS BESTE ONLINE-LEHRINSTITUT!

BetterStudy ist der Experte für Online-Ausbildungen m Rechnungswesen in der Schweiz! Folgen Sie diesem Link, um mehr über unsere Ausbildung zur Fachperson im Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fachausweis zu erfahren.

BetterStudy-Ausbildungen sind bei Arbeitgebern anerkannt!

Unsere Ausbildungen im Bereich Buchhaltung sind bei Arbeitgebern aufgrund verschiedener Qualitätskriterien anerkannt:

  • Wir sind nach EduQua, dem Schweizer Qualitätslabel für Berufsbildung, zertifiziert;
  • Wir sind Mitglied des Swiss EdTech Collider der EPFL, der führenden Vereinigung für innovative Akteure im Bildungsbereich;
  • Unsere erfahrenen Dozierenden sind Mitglieder von Swissco, der Finanzfachkammer;
  • Unsere Plattform wird von zahlreichen Schulen und Ausbildungszentren genutzt (HSG Genf, HETS Genf, aber auch andere Buchhaltungsschulen und Berufsausbildungszentren wie USPI usw.).

Experten und Teilnehmer bestätigen die Qualität unserer Ausbildungen

Erfahrungsbericht eines Experten für die Prüfungen zum eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen

Erfahrungsberichte von Lernenden

95% der Mitglieder sind mit unserer Ausbildung zufrieden. Hier sind die Erfahrungsberichte von drei unserer Kursteilnehmer:

KONTAKTAUFNAHME MIT BETTERSTUDY

Funktionsweise der BetterStudy-Plattform

Bereits aufgezeichnete Online-Kurse, die von Experten für berufliche Bildung entwickelt wurden.

Online-Kurse sind bereits aufgezeichnete Videos, die einen Präsenzkurs nachbilden. Das Programm wurde von Fachleuten aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Sozialversicherung und Lohnbuchhaltung sowie von Steuerexperten und Experten für Berufsbildung entwickelt.

Unsere erfahrenen Dozierenden begleiten Sie!

Jeder Teilnehmer wird von unseren spezialisierten Dozenten begleitet. Während des gesamten Kurses werden Sie persönlich betreut und können dem Experten für Ihr Thema per E-Mail, Telefon oder Videokonferenz Ihre Fragen stellen. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu unseren optionalen Gruppen-Webinaren, um Ihr Wissen zu vertiefen und mit Ihren verschiedenen Dozenten und Kollegen zu kommunizieren, die sich ebenfalls in der Ausbildung befinden.

Wie sieht die BetterStudy-Plattform aus?

Als Ergänzung finden Sie hier zwei Beispielvideos zur Lösung von Aufgaben aus der Prüfung 2016 zum eidgenössischen Fachausweis, die von unseren Dozierenden erstellt wurden:

Die Vorteile, die Sie bei BetterStudy finden, lassen sich also folgendermaßen zusammenfassen:

  • Qualität der Online-Schulungen;
  • Flexibilität;
  • Ratenzahlung;
  • Einfacher & schneller Anmeldeprozess;
  • Qualität der Lernmaterialien;
  • Korrekturformat für die interaktiven Übungen;
  • Vielfalt der Formate (Texte, Videos);
  • Individuelle Fernbetreuung durch spezialisierte Dozenten;
  • Regelmäßige Gruppentermine mit Ihren Dozierenden bei Workshops in Form von Webinaren.

Auf diese Weise können Sie motiviert, schnell und effektiv lernen, um Ihre Prüfungen zu bestehen. 

Anstatt uns einfach zu glauben, können Sie es selbst ausprobieren. 

Fordern Sie Ihren kostenlosen Plattformzugang an

BESTELLEN SIE IHREN BETTERSTUDY-ONLINE-KURS!

Na, sind Sie überzeugt? Buchen Sie Ihre Ausbildung direkt online! 

Komplette Ausbildung zum eidgenössischen Fachausweis für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen

Die BetterStudy-Ausbildung zum eidgenössischen Fachausweis «Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen» hat einen Wert von CHF 10,797 (Ratenzahlung möglich). Die Bezahlung Ihrer Ausbildung ist ganz einfach: Bezahlen Sie einfach online auf dieser Seite.

Inhalt der Ausbildung

Ihre Ausbildung umfasst den Zugang zu Online-Lerninhalten (Theorie, Videos, Übungen mit automatischen Korrekturen und detaillierten Lösungen), Fernbetreuung durch unsere spezialisierten Dozenten je nach Thema sowie Workshops (Gruppen-Webinare). Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Broschüre herunterladen.

Broschüre herunterladen

Beihilfen und Finanzierung

Sind Sie in der Schweiz wohnhaft? Dann erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung des Bundes in Höhe von bis zu 50 % Ihrer Investitionen in unsere Ausbildung zur Vorbereitung auf den eidgenössischen Fachausweis.

Außerdem sind die in die Ausbildung investierten Beträge (Online-Kurse, Kauf von Büchern usw.) steuerlich absetzbar. Viele Treuhänder finanzieren die Ausbildung ihrer Angestellten. Zögern Sie nicht, einen Antrag bei Ihrem Arbeitgeber zu stellen!

95 % der Mitglieder sind mit unserer Ausbildung zufrieden!

Sollte die Ausbildung nicht Ihren Vorstellungen entsprechen: Keine Sorge, Sie können innerhalb von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail, und wir erstatten Ihnen den vollen Betrag zurück! Für weitere Informationen können Sie gerne unsere FAQ, sowie die Broschüre zum Kurs lesen.

Sind Sie Wiederholer oder bereits an einer Schule angemeldet? Wir haben Kurse für Sie!

Um den spezifischen Bedürfnissen unserer Lernenden gerecht zu werden, haben wir drei weitere Ausbildungsgänge erstellt:

  • Beschleunigter Kurs: Dieser Kurs ist für Wiederholer gedacht, die ihre Ausbildung an einer anderen Schule absolviert haben;
  • EFAFR-Prüfungswiederholung – vollständiges Programm: Dieses Kursangebot richtet sich an Personen, die derzeit an anderen Schulen eingeschrieben sind und Unterrichtsthemen mit BetterStudy wiederholen möchten. Dieses Angebot ist besonders für Bewerber geeignet, die einige Monate vor der Prüfung eine vorbereitende Wiederholung durchführen möchten;
  • Alte EFAFR-Prüfungen – Lösungsvideos: Dieses Lernangebot richtet sich an Personen anderer Schulen, die Zugang zu den Lösungsvideos der alten Prüfungen des eidgenössischen Fachausweises für Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen von 2015 bis heute haben möchten. 

Für weitere Informationen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen!

KONTAKTAUFNAHME MIT BETTERSTUDY
Gefällt Ihnen dieser Leitfaden? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden/Freundinnen:

Inhaltsverzeichnis

Zum Abschluss dieses Leitfadens

Der eidgenössische Fachausweis als Fachfrau/mann im Finanz- und Rechnungswesen ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Kompetenzen erwerben oder zertifizieren möchten, die Sie für einen Stellenwechsel, eine bessere Position und eine höhere Anerkennung Ihrer Arbeit benötigen.

Die Wahl des Fernstudiums ermöglicht es jedem, in seinem eigenen Tempo zu studieren und dabei seine persönlichen und beruflichen Verpflichtungen einzuhalten, ohne dieses für seine berufliche Entwicklung wichtige Projekt zu vernachlässigen.

Christophe Rieder

Christophe Rieder

Gründer und Geschäftsführer von BetterStudy Sarl
Master of Science HES-SO in Betriebswirtschaftslehre
Eidgenössisches Berufsbildungslehrerdiplom